Sumi-e


Sumi-e

 

 

ist die Kunst der japanischen, meist monochromen Tuschemalerei. Dabei kommt hauptsächlich schwarze Tusche zum Einsatz, wobei durch Verdünnen mit mehr oder weniger Wasser unterschiedliche Hell- Dunkelkontraste entstehen, die das Motiv beleben. Mit wenigen Pinselstrichen und anhand von schlichten, charakteristischen Naturmotiven entstehen ausdrucksstarke, reduzierte Sujets. Als Malgrund kommen verschiedene geeignete Papiere (z. B. Japanpapiere) zum Einsatz.